Back to the roots

Veröffentlicht in: Social | 1

Seit dem heutigen Tag bin ich wieder als selbständiger Berater tätig.

Wie kam es zu dieser Entscheidung, nun wieder den Weg der Selbständigkeit zu gehen und warum gerade die Selbständigkeit? An einem späten Frühsommertag ging ich mehrere Stunden spazieren und resümierte über die vergangenen Monate und den enormen Wandel, den ich in dieser Zeit durchlaufen habe. Ich setzte mich auf eine Parkbank und schaute in den Himmel. Das Bild unten entstand in (oder eher um..) diesem Moment. Mir wurde in diesem Moment bewusst, dass ich für die Selbständigkeit gemacht bin und meine Ziele am besten frei und eigenständig gestalten und erreichen werde. Somit reifte in diesem Moment die Gewissheit, wieder in die Selbständigkeit zurückzukehren.

Was will ich machen?

Ich habe mir die Frage gestellt, welchen Weg ich zukünftig als Selbständiger gehen will. In welchen Themengebieten werde ich tätig sein?

Dem Grunde nach werde ich mich in der Zukunft mit drei wesentlichen Säulen beschäftigen

Coaching, Seminare und Key Notes

Das klingt spannend, aber mit welchen Inhalten will ich denn die Seminare und Key Notes füllen? In den vergangenen Jahren habe ich viel Erfahrung in verschiedenen Bereichen und mit verschiedenen unterschiedlichen Persönlichkeiten sammeln können. Das will ich auch weiterhin in den Seminaren mit den Teilnehmern teilen. Die aktuellen Seminarthemen sind auf meiner Portfolio-Seite dargestellt. Neben den verlinkten offiziellen Terminen stehe ich auch jederzeit gerne für firmeninterne Schulungen zur Verfügung.

In der Vergangenheit habe ich mich zudem sehr intensiv mit der Thematik der „effizienten Compliance“ herumgeschlagen. Ein Thema, welches sich mehr und mehr in meinem Kopf herumtreibt. Gerade in Zeiten, in denen die Regulatorik durch die Gesetzgeber immer ausgeprägter wird, sollte man versuchen, den Mitarbeitern das Thema so einfach wie möglich zugänglich zu machen und versuchen die Prozesse so wenig wie möglich zu verkomplizieren. Ein schwieriges Unterfangen, aber machbar. Sollten Sie interessiert sein, teile ich meine Erkenntnisse der vergangenen Jahre sehr gerne mit Ihnen. Dieses und weitere Themen finden Sie auf der folgenden Portfolio-Seite.

Projektmanagement und Beratung im revisionsnahen IT Umfeld

Ich habe nun einige Jahre als Berater hinter mir und kann zudem auf eine große Menge an Projekten rund um revisionsnahe Themen und Beratung meist mit IT Bezug zurückblicken. Ich freue mich, meinen Kunden die bestmögliche Beratung in den folgenden Themen anbieten zu können:

  • IT-Revision
  • IT-Governance und Compliance
  • SAP Prüfung/Projektmanagement und Berechtigungen
  • GRC
  • IT-Security

Aber auch in vielen anderen Themen kann ich unterstützen. Einige der Themen (nicht abschließend) habe ich auf meiner Portfolio-Seite zusammengestellt. Bei Interesse einer Zusammenarbeit, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme und wir können im gemeinsamen Gespräch schauen, ob und wie ich Sie unterstützen kann.

Beratung im IT-Security Umfeld und Vertrieb von IT-Security Software

Vor ungefähr zwei Jahren habe ich über einen Freund die Bekanntschaft mit IT-Security Spezialisten machen dürfen, die mehrjährige Erfahrungen im Bereich der IT-Sicherheit haben. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, den besten IT-Schutz für jedermann zu anzubieten. Sie möchten die Welt ein kleines Stückchen besser machen. Ich bin sehr froh, sie auf diesem Weg begleitet zu haben und auch weiterhin begleiten zu dürfen, um auch meinen Teil dazu beizutragen.

Ich freue mich auch zukünftig das Projekt hack-CARE weiter mit zu unterstützen.

Mein eigener Blog

Als ob das alles nicht schon reichen würde, habe ich mich zudem noch dazu entschlossen, zukünftig einen Blog zu schreiben. Ich versuche, interessante Beiträge zu unterschiedlichen Themen zusammenzutragen, Events und Seminare anzukündigen und auch in Zusammenarbeit mit meinen Partnern und Kunden verschiedene Beiträge zu veröffentlichen. Ich hoffe, dass dieser Blog Anklang findet und von vielen Interessierten gelesen wird. Für Ideen weiterer Themen bin ich jederzeit offen.

Ich freue mich auf den Austausch und hoffe, dass ich eine rege Rückmeldung auf meine Beiträge erhalte und daraus ggf. auch weitere Beiträge entstehen.

Ich freue mich auf das neue Kapitel.

Liebe Grüße,

Jürgen Kreuz

  1. Wassenberg

    Lieber Jürgen,
    zu Deiner Entscheidung, einen neuen Weg zu gehen, gratuliere ich Dir herzlich. Ich wünsche Dir viel Erfolg und freue mich, wenn uns möglicherweise die eine oder andere (An-)Gelegenheit wieder zusammenführt.
    Toi, toi!
    In alter Verbundenheit grüßt Dich
    Gerd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.